03381 306 23 62

21.06.2013 | Folgende Prinzipien charakterisieren die Fête de la Musique:


  • Fête de la Musique | 21.06.2013

  • Fête de la Musique | 21.06.2013

  • Fête de la Musique | 21.06.2013

  • Fête de la Musique | 21.06.2013

  • Fête de la Musique | 21.06.2013

Am 21. Juni, pünktlich zum Sommeranfang findet jedes Jahr die „Fête de la Musique“ – „Fest der Musik“ – „The Worldwide Music Day“ statt. Und in diesem Jahr zum ersten Mal im Schloss Plaue.

1982 in Paris begann alles mit einer Idee, ein paar Bühnen und viel, viel musikalischem Idealismus. In 30 Jahren hat sich diese Idee zu einem globalen Ereignis entwickelt.

In 520 Städten weltweit, davon 297 in Europa und ca. 35 in Deutschland wird 2013 Musik aller Stilrichtungen live zu hören sein. Für das Publikum ist es gratis, dank all der Bands, Orchester, Chöre und Solisten, die an diesem Tag ohne Honorar auftreten.

Folgende Prinzipien charakterisieren die Fête de la Musique:

  • 1. alle Veranstaltungen sind öffentlich und ohne Eintritt zugänglich
  • 2. Musiker und Musikerinnen treten ohne Honorar auf, Anmeldung unbedingt erforderlich!
  • 3. die Konzerte finden an ungewöhnlichen Auftrittsorten und unter freiem Himmel statt und manchmal sogar im Schloss….

Wir laden Publikum, Bands, Chöre und Kinderchöre, Orchester, Solisten und alle Musikschaffenden ein, auf der Bühne im Schlosshof von Schloss Plaue zu spielen. Anmeldung unter 03381-2821180.

Beginn 16:00 folgende Musiker und Bands haben zugesagt:

  • Die über die Landesgrenzen hinweg bekannte Sopranisten Arpine Oganyan beginnt um 16:00 mit einem Auszug aus ihrem Programm „Kinderstube“ und wird von Zarina Shimanskaya auf dem Klavier begleitet. Arpine Oganyan hat sich die Zeit genommen aufzutreten, obwohl Sie am selben Tag noch einen bezahlten Auftritt im Berliner Schloss Charlottenburg hat.
  • Danach übernimmt, abseits der großen Bühne, der Kinderchor der Plauer Spatzen und zeigt uns was sie für diesen Tag einstudiert haben.
  • Auf dem Weg zum Schloss wird die Plauer Musikschule mit Gesang und den unterschiedlichsten Instrumenten und vielen stimmungsvollen Menschen Plaue den Ton angeben. Wir können stundenlang musizieren hat uns die Leiterin versprochen.
  • Besonders freuen wir uns auf den letzten Auftritt der Band Good Weather mit 6 jungen Musikern die ihre Lieder selbst schreiben. Entstanden sind sie 2009 aus einem Musikprojekt der Freien Musikschule Brandenburg und spielten unter anderem schon im Paulikloster und im Fontane-Klub.
  • Der nächste Gast, der am Freitag vorrausichtlich einige seiner Eigenen Songs zum Besten gibt ist Bernado. Der Weltenbummler der hier bei uns in der Region seine Heimat gefunden hat ist sonst bekannt als Teil der kleinsten Bigband der Welt , dem Duo „Das Dütt“.
  • Das Highlight des Abends werden die mittlerweile überregional bekannten Jungs von der Rockband G.I.N. Sie haben schon auf den größten Bühnen der Gegend gespielt und zeigen ihr Können nun im Innenhof des Schloss Plaue.