03381 306 23 62

12.05.2013 | 16:00 Uhr | Der Club der Toten Dichter


  • Der Club der toten Dichter | 12.05.2013 | 16:00 Uhr

  • Der Club der toten Dichter | 12.05.2013 | 16:00 Uhr

  • Der Club der toten Dichter | 12.05.2013 | 16:00 Uhr

  • Der Club der toten Dichter | 12.05.2013 | 16:00 Uhr

Im Jahr 2005 gründet Reinhardt Repke den Club der toten Dichter. Mit Repkes Neuvertonungen von Gedichten Heinrich Heines, geht der Club im Februar 2006 auf Tournee. Das Programm trägt den Titel „Das Buch der Lieder“, wie die im gleichen Jahr veröffentlichte CD. Von Anfang an als offenes Projekt angelegt, setzte sich die erste Besetzung aus dem Sänger Dirk Zöllner, dem Keyboarder André Gensicke, Matze Mantzke am Schlagzeug und Reinhardt Repke, Akustikgitarre, zusammen. Am Ende sind über 60 Konzerte in ganz Deutschland gespielt.

Als zweitem Dichter widmete sich der Club 2007 Wilhelm Busch, mit Sänger Norbert Leisegang von der Gruppe KEIMZEIT, Tim Lorenz am Schlagzeug, Helge Marx am Bass und dem Keyboarder Jörg Mischke. Reinhardt Repke spielt Akustikgitarre und singt, wie beim Heine-Programm, einige seiner Kompositionen selbst. Die Busch Tournee umfasste nun schon 70 Konzerte quer durch die Republik.

2010 folgte die CD-Produktion »Eines Wunders Melodie – Rainer Maria Rilke neu vertont« mit Katharina Franck als Sängerin, Tim Lorenz am Schlagzeug, Andreas Sperling spielte Keyboards, Markus Runzheimer den Bass und Reinhardt Repke, wie schon bei den vorherigen Programmen als Gitarrist und Sänger. Die Rilke-Tournee ging über anderthalb Jahre und umfasste 75 Deutschlandkonzerte. Der Club der toten Dichter

Preise


Normalpreis pro Person
20,00 € Vorverkauf
25,00 € Abendkasse
Ermäßigt
15,00 € Vorverkauf
20,00 € Abendkasse
Mit dem Bus ab Berlin - Hin- & Rückfahrt inkl. Eintritt
29,00 € Normal
22,00 € Ermäßigt
Mit dem Bus ab Brandenburg/Havel - Hin- & Rückfahrt inkl. Eintritt
25,00 € Normal
20,00 € Ermäßigt

Anreise per Bus

Anreise ab Berlin, Brandenburgische Str. am Fehrbelliner Platz vor dem ParkCafé (U7 Fehrbelliner Platz) um 12:30 Uhr per Reisebus zum Schloss Plaue. Rückfahrt direkt per Reisebus (Wiederankunft Berlin 20:30 Uhr)
Anreise ab Brandenburg/Havel-am BRB-Hauptbahnhof (Bus-/Strassenbahnhaltestelle) um 13:20 Uhr per Reisebus zum Schloss Plaue. Rückfahrt direkt nach dem Konzert.
Werden Sie Mitglied im Förderverein von Schloss Plaue und genießen die Veranstaltung zum ermäßigten Preis. Antrag und Infos zum Förderverein: info@schlossplaue.de oder 03381-2821180 Ermäßigte Preise gelten auch für alle Besucher mit Wohnsitz in Plaue (Nachweis bitte beim Einlass)